Praxis für Naturheilkunde

Jessica Legat

Moxa /Moxibustion

Moxa oder Moxibustion, ist eine Behandlungsmethode der TCM, bei der die Akupunkturpunkte durch Hitze behandelt werden. Hierbei werden Akupunkturpunkte stimuliert durch das Abbrennen kleiner Mengen Heilkräuter (Beifuß) direkt auf oder über den Akupunturpunkten. Moxa kann alleine oder zusätzlich zu einer Akupunkturbehandlung angewendet werden. Hierbei werden dann durch das Moxakraut die Akupunkturnadeln erhitzt. (Zu den Theorien der TCM lesen sie bitte weiter unter diesem Stichwort)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok