Praxis für Naturheilkunde

Jessica Legat

Biologische Immuntherapie 

Die biologische Immuntherapie ist eine Ergänzung zu den schulmedizinischen Maßnahmen. Das naturheilkundliche Therapiekonzept muß individuell auf die Situation des Patienten und sinnvoll auf die bereits eingeleitete Therapie abgestellt sein.

Operationen, aber auch Chemo- und Strahlentherapie schwächen das Immunssystem und belasten die inneren Organe. Deshalb stehen vor allem die Stärkung und der Aufbau des Patienten im Vordergrund.

Ziel der Immuntherapie ist es, zusammen mit der schulmedizinischen Therapie eine klinisch objektivierbare Stabilisierung zu erreichen. Die biologische Immuntherapie hat weiterhin das Ziel, die Nebenwirkungen von nebenwirkungsreichen Medikamenten und von Chemo- und Strahlentherapie zu minimieren und das seelische Gleichgewicht aufrecht zu erhalten.

Das Zentrum meiner Arbeit ist die Begleitung des Patienten durch seine Erkrankung.


In meiner Praxis wird das individuelle Konzept durch folgende Therapien und Medikamente erarbeitet:

  1. Misteltherapie
  2. Thymus-Therapie
  3. Milzpeptide
  4. Enzymtherapie
  5. hochdosierte Vitamin-C-Infusionstherapie
  6. Antioxidantien
  7. Gluthadion
  8. Akupunktur
  9. Pflanzenheilkunde
  10. Ernährungsberatung
  11. autogenes Training
  12. Visualisierung (Entspannungstraining)

Das Therapiekonzept wird anhand eines Immunstatus zusammengestellt und umfaßt nur einzelne Therapiemethoden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok