Praxis für Naturheilkunde

Jessica Legat

Psychologische Lebensberatung (HPG) und Ordnungstherapie

Achtsamkeit, Bewusstwerdung und Reflexion sind notwendig, um in schwierigen Lebenssituationen psychisch und physisch gesund zu bleiben.

Wann erscheint psychologische Lebensberatung sinnvoll?

Jeder von uns kommt einmal in eine Lebensphase, in denen belastende Probleme zu bewältigen sind. Oder wir spüren, dass die verschiedenen Anforderungen aus Familie und Beruf und unseren Freizeitaktivitäten uns über den Kopf wachsen, so dass wir uns gestresst und ungeordnet fühlen. Manchmal belasten uns nicht gefällte Entscheidungen, die wir schon lange vor uns herschieben. Manchmal wirft uns ein Schicksalsschlag aus der Bahn. Manchmal spüren wir, dass das Leben uns im Griff hat, wir aber nicht unser Leben. Dann ist es Zeit, etwas zu ändern und das Leben wieder zu ordnen.

Was verstehe ich unter einer „schwierigen Lebenssituation“?

  1. Doppelbelastungen
  2. Partnerschaftskonflikte
  3. Mobbingsituationen
  4. Leben mit einer chronischen Krankheit
  5. Leben in Umbruchphasen (Trennung/Tod)
  6. Stresssituationen
  7. Unbewältigte Konfliktsituationen

Ziele der psychologischen Lebensberatung und Ordnungstherapie

Ich habe den Anspruch, in maximal fünf Sitzungen gemeinsam mit dem Klienten ein klares Bild der Probleme und Handlungsmöglichkeiten in der für ihn relevanten Lebenssäule zu erstellen. Am Ende dieser Erhebung sollen klare Ziele und Planungen stehen, welche unmittelbar umsetzbar sind und welche den Klienten auf seinem eigenen Lebensweg „einen Schritt weiter“ bringen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok